Rund um Mühlen

Im Naturpark Zirbitzkogel - Grebenzen zwischen 960 und 1650 m Seehöhe und dem blauen Himmel liegt die Gemeinde Mühlen am Südwesthang des Zirbitzkogels, umgeben von Wäldern und Wiesen, Wander- und Reitwege, mit einem Badesee, gemütlichen Unterkünften und jeder Menge freundlicher Gastgeber (immerhin hat Mühlen beinahe 1000 Einwohner). Natur pur lässt grüßen und alle, die das Landleben lieben, sind herzlich willkommen.

Im Sommer stehen in und um Mühlen Tennis, Wandern, Reiten, Schwimmen, Radfahren und Angeln am Programm.

Den Winter bestimmen Schifahren, Snowboarden, Eisstockschießen, Langlaufen, Eislaufen, Schneeschuhwandern und Schlittenfahren.

In und rund um Mühlen:

  • Natur Lesen Lernen auf der VIA NATURA - Startplatz in Mühlen
  • Zirbitzkogel: Wandertouren im Sommer und Winter
  • Hörfeld Moor: Faszinierende Natur im kärntnerisch-steirischen Grenzgebiet. Das Moor gehört zu den 10 österr. Ramsar-Schutzgebieten.
  • Bauernmühle und Bauernmuseum
  • keltisches Noreia
  • Hans im Glück Kinder-Wandermärchen

In der weiteren Umgebung (10 - 45 km) bietet sich an:

  • Neumarkt: Häferl-Museum, Schulmuseum, Naturlesepark
  • St. Lambrecht: Stiftskonzerte im Stift St. Lambrecht, Vogel-Museum, Sommerrodelbahn
  • Murau: Murauer Brauerei mit Brauereimuseum
  • St. Ruprecht: Steirisches Holzmuseum
  • Burgenstadt Friesach: Burghofspiele
  • Hüttenberg: Heinrich-Harrer-Museum, Puppenmuseum, Schaubergwerk, Bergmuseum, Zinngießerei, Mineralienschau
  • Gurk: Gurker Dom, Grab der Heiligen Hemma von Gurk
  • Burg Hochosterwitz und Herzogstadt St. Veit an der Glan
  • Gesundheitstherme Wildbad
  • Graggerschlucht in Mühldorf/St.Marein
     
     
       
     
       
     
       
     
       

GASTHAUS GÖSSLER ***   A-Mühlen 25     Tel:+43 (0) 3586 2251    e-mail:office@gasthaus-goessler.at